Türkise Tapeten

Türkise Tapeten setzen Highlights in Ihren Räumen
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 92 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 92 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Entspannt und Modern wohnen mit Tapeten in Türkis

Türkise Tapeten, das neue Wohn- und Wohlgefühl

Ankommen. Wohlfühlen. Daheim sein. Was tun, wenn sich diese Gefühle nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht einstellen wollen? Bringen Sie doch einfach mal Türkise Tapeten in Ihr Leben und verwandeln Sie Ihre vier Wände im Handumdrehen in einen Ort, an dem Sie abschalten und Ruhe finden können. Jede Farbe hat eine andere Wirkung auf uns. Im Schlafzimmer möchten Sie sicherlich Ruhe und Entspannung genießen, wohingegen im Arbeitszimmer eine konzentrierte Stimmung herrschen soll. Des Weiteren muss die Farbe auf die Größe und den Schnitt des Zimmers abgestimmt sein, damit diese optimal zur Geltung kommt und damit den Wohlfühlfaktor garantiert. Diese Aspekte gilt es bei der Farbenwahl einer Tapete zu berücksichtigen und mit einer türkisen Tapete befinden Sie sich da schon auf dem besten Weg in die richtige Richtung.

guenstige uni tapete tuerkis

Gestaltungsmöglichkeiten mit Türkisen Tapeten

Eine Tapete in Türkis kann in ihrer Selbstwirkung oft als kühl empfunden werden, dies eignet sich besonders gut für heiße Sommertage. Wenn Sie es aber ruhig und wohnlich haben wollen, eignet sich hier die Kombination mit rustikalen Holzmöbeln, die einen wohnlich warmen Charakter schaffen. Ein besonders edler Eindruck dieser Wandfarbe kann durch die Verwendung von weißen Möbeln erreicht werden. Hier sind auch silberne oder goldene Akzente, wie beispielsweise ein Kronleuchter, ein Kerzenständer oder eine schöne Stuckleiste denkbar passend. Tapeten in Türkis lassen sich optimal sowohl mit hellen als auch mit warmen Erdfarbtönen kombinieren. Wenn Sie ein eher extrovertierter Mensch sind und (Farb-)Kontraste nicht scheuen, steht einer Kombination mit kräftigen Gelb-, Orange- oder Rottönen nichts im Wege.

Aber Achtung: Zu viele Farbkombinationen in einem Raum könnten zu einer unruhigen Atmosphäre führen.

Tapete in Türkis: Ein neuer Klassiker

Blau ist eine beeindruckende Farbe und wird, je nach Farbton, unter anderem mit dem Meer, dem Himmel und Ruhe assoziiert. Die Farbe Grün hingegen wird von dem Menschen unter anderem mit Hoffnung, Wachstum und Inspiration verbunden. Die Farbe Türkis ist eine Mischung dieser beiden Farben, was sich ebenfalls in deren Wirkung widerspiegelt. Eine türkise Tapete eignet sich demnach nicht nur als Ruhepol für das Schlafzimmer, das diesem durch die Farbwahl Weite und Tiefe verleihen kann, sondern auch als farblicher Akzent für Wohn- und Badezimmer. Eine eher anregende Wirkung besitzen gelbstichige Türkistöne. Derartige Tapeten fördern die Konzentration und kommen demnach gerne in Arbeitszimmern zum Einsatz. Da helle, türkisene Tapeten einen weiten und fernen Eindruck verschaffen, eignen diese sich optimal für kleine und verwinkelte Räume. Ein schöner Nebeneffekt türkisfarbener Tapeten: Sie dämpfen einfallendes Sonnenlicht und schaffen damit auch im Sommer eine angenehme, nicht grelle Atmosphäre.

Nun stellt sich Ihnen möglicherweise nur noch die Frage: Warum sollten Sie für die Farbgestaltung ihrer Wohnung auf eine Tapete zurückgreifen? Nun, Tapeten sind ein Klassiker, die sich schon seit langer Zeit bewähren. Sie sind pflegeleicht, in der Lage kleine Risse und Unebenheiten zu überbrücken und lassen sich, je nach Material, kinderleicht wieder von der Wand lösen. Mit einer Tapete sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Die Wandfarbe und deren individuelles Design lässt sich einfach und kostengünstig variieren. Übrigens: Auch ein Überlackieren der Tapete ist möglich, so dass Sie Ihrer kreativen Ader spätestens jetzt freien Lauf lassen können.

wohnzimmer tapete einfarbig tuerkis