Überstreichbare Tapeten

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 10.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Überstreichbare Tapeten: Der Klassiker unter den Tapeten

Deshalb können wir das Tapeten überstreichen nur empfehlen

Überstreichbare Tapeten gehören zu der Wandbekleidung, die öfter mit Farbe überstrichen werden kann. Wir möchten Ihnen das Überstreichen einer solchen Tapete empfehlen, auch wenn dieses nicht unbedingt nötig wäre, denn die Tapete kommt meist durch das Überstreichen erst so richtig gut zur Geltung. Diese Art von Tapete weist meist Strukturen auf, ebenso aber auch Aufwölbungen oder Reliefs. Und eben diese wirken besonders dann sehr gut, wenn die Wandbekleidung gestrichen wurde. Durch das Streichen entstehen ganz besondere Schattierungen und somit auch Kontraste, die für einen Hingucker sorgen. Sie können für Abwechslung an der Wand sorgen, wenn Sie nicht nur tapezieren, sondern auch gleich streichen. Normalerweise reicht weiße Farbe schon vollkommen aus, natürlich könnten Sie aber auch eine andere Farbe für sich wählen.

hochwertige tapete überstreichbar

Welche Tapeten kann man streichen?

Die am meisten genutzte überstreichbare Tapete, ist immer noch die Raufasertapete. Dies liegt vor allem daran, dass diese Form der Tapete besonders leicht zu verarbeiten und dennoch sehr robust ist. Diese Tapete kann man sehr oft überstreichen, außerdem kann die Raufasertapete eigentlich auch für jeden Untergrund genutzt werden. Auch die Vliestapete können Sie nutzen, wenn Sie eine überstreichbare Tapete suchen. Die Vliestapete ist sehr praktisch, wenn es um die Anbringung geht. Denn Sie müssen nur die Wand einkleistern und schon kann die trockene Tapete angebracht werden. Auch wenn die Tapete später entfernt werden soll, lässt sich die Vliesvariante restlos und auch trocken entfernen. Sie macht somit nur wenig Mühe. Auch Glasfasertapeten und Strukturvlies wären Wandbekleidungen, die überstrichen werden dürfen und können. Wer oft streichen möchte und dies schon weiß, sollte einen guten Kleister mit einer hohen Festigkeit für die überstreichbaren Tapeten einsetzen. Denn nur so kann die Tapete mit mehreren Farbschichten klar kommen und wird halten.


überstreichbare tapete online bestellen

Wann & Wo sollte man Überstreichbare Tapeten verwenden?

Sie können überstreichbare Tapeten wählen, wenn Sie Farben lieben und die Wände öfter einmal verändern wollen. So müssen Sie nicht laufend tapezieren. Das Streichen ist demgegenüber doch etwas einfacher. Außerdem können Sie Tapeten überstreichen, wenn Sie bestimmte Highlights wünschen, die aber eher natürlich wirken und nicht so pompös zum Vorschein kommen sollen. Wann man am besten streicht, ist natürlich Ansichtssache. Im Sommer wird die Tapete wesentlich schneller trocknen. Am besten streicht man immer am Morgen und das mit einer geruchsneutralen Farbe. Dann kann der Raum auch recht schnell wieder genutzt werden. Gestrichen werden sollte natürlich erst, wenn die Tapeten sehr gut angebracht wurden und der Kleister darunter getrocknet ist. Am gleichen Tag die Tapete streichen, an der auch tapeziert wurde, ist selten eine gute Idee. Besser ist es, mit dem Tapeten überstreichen noch einen Tag zu warten.

moderne überstreichbare tapeten raum