Tapetenkleister

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 10.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Der richtige Tapetenkleister für Ihren Tapetenwechsel

Tapetenkleister: Der wichtigste Grundstein eines jeden Tapetenwechsels

Einen Wohnraum elegant und dennoch einladend wirken zu lassen, ist eine spannende Aufgabe. Inzwischen bieten unterschiedlichste Tapeten diesbezüglich beste Möglichkeiten, denn gleich ob Strukturtapete oder Wandtapete mit dem eigenen Motiv, es entsteht hierdurch eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, welche sich auch auf eingeladene Gäste überträgt. Um in diesen Genuss kommen zu können, gilt es die Tapeten fachmännisch an der Wand anzubringen. Den passenden Grundstein dafür legt der geübte Handwerker mit dem passenden Tapetenkleister.

Tapetenkleister richtig entsorgen

Sind die vorgesehenen Tapeten an der Wand angebracht und die Arbeiten abgeschlossen, so gilt es den übrigen Kleister zu entsorgen. Dabei sollte dieser keinesfalls über den Abfluss oder über die Toilette entsorgt werden. Es empfiehlt sich vielmehr den noch vorhandenen Rest des Kleisters in einem Eimer austrocknen zu lassen.

Ist der Kleister in einem Eimer eingetrocknet, so kann dieser über den herkömmlichen Hausmüll in der Mülltonne entsorgt werden. Eine weitere Alternative ist die Abgabe an einem Recyclinghof, denn auch dort wird Tapetenkleister durch die Mitarbeiter angenommen und anschließend entsorgt. Die verschiedenen Hersteller geben zudem meist auf der jeweiligen Produktverpackung ebenfalls weitere Hinweise, wie der Kleister entsorgt werden kann.

Das Besondere an unserem Tapetenkleister Sortiment

Sie werden mit Sicherheit den richtigen Kleister für die anfallenden Arbeiten finden. Das Angebot umfasst unterschiedliche Ausführungen, so dass für jeden Einsatzzweck die passende Wahl getroffen werden kann. Im Sortiment findet sich neben dem Spezialkleister, welcher dann notwendig ist, wenn Tapeten mit Papierträger an einer Wand angebracht werden sollen, auch der so genannte Rollkleister. Hierbei ist als Vorteil zu nennen, das es sich um einen Kleister handelt, welcher auf der Wand und nicht auf der Tapete aufgebracht wird. Hierdurch entfällt die sonst notwendige Weichzeit auf der Tapete. Geeignet ist diese Art des Kleisters jedoch ausschließlich für Vliestapeten.

Der Unterschied zwischen Tapetenkleister und Tapetenkleber

Beim Vorhaben Tapeten anzubringen und einen Raum im neuen Glanz erstrahlen zu lassen, stehen dem Heimwerker zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl. Einerseits kann Kleister genutzt werden, doch ist vermeintlich auch Kleber eine durchaus denkbare Option. Auf den ersten Blick stellt sich die Frage nach dem Unterschied.

Aufgrund der unterschiedlichen Inhaltsstoffe im Rahmen des Fertigungsprozesses entstehen unterschiedliche Produkteigenschaften. Tapetenkleister eignen sich für den Privatgebrauch im Grunde genommen für jede Art von Tapete, sofern auf die richtige Auswahl des Kleisters geachtet wird. Tapetenkleber hingegen sollte nicht bei herkömmlichen Tapeten genutzt werden. Dieses Produkt besitzt eine sehr gute Hafteigenschaft, so dass das Abziehen von damit aufgebrachten Tapeten ein schwieriges Unterfangen wird, welches oftmals nur mit Gewalt abgeschlossen werden kann. Deshalb haben wir zurzeit auch nur den, ohnehin besseren Tapetenkleister in unserem Sortiment.